HIER ERLEBT IHR KUNST WÄHREND CORONA-LOCKDOWN

 

"Die KUNST der Inklusion" im Pförtnerhaus -

KURT MÜHLENHAUPT MUSEUM

Fidicinstr. 40, Berlin Kreuzberg

 

vom 14.11.2020 bis zum 14.01.2021

Die Künstler Florian und Leo im Pförtnerhaus

Im Pförtnerhaus hängen Kunstwerke von den Künstler*innen Florian, Leo, Leola, Elif, Laura, Yasemin, Sabine und Jutta aus. 

 

Ein kleiner Spaziergang durch die Fidicinstrasse in Berlin Kreuzberg bringt Licht in die Herzen des Menschens. Hierfür steht die Kunstausstellung mit dem Titel "Die Kunst der Inklusion" im Pförtnerhaus des Kurt Mühlenhaupt Museums.

 

Licht senden in die Tiefe des Herzens - des Künstlers Beruf.

                                                                                      Robert Schumann

 

Wir danken Frau Hannelore Mühlenhaupt zu dieser besonderen Kunstausstellung in ihrem Hause.

Das gab´s bereits:

das sind wir 5 von 8 Künstler*innen

die besondere Kunstausstellung

oder besser ausgedückt:

ART ROUTE  im September/Oktober in Berlin Kreuzberg mit dem Titel

"Die KUNST der Inklusion"

 

Erlebt an 15 verschiedenen Orten im bekannten Bergmannkiez "die KUNST der Inklusion" von 8 Künstler*innen mit und ohne Behinderung, die sich jeden Samstag im DTK Wasserturm Kreuzberg während der INKLUSION KUNSTzeit zum Malen begegnen:

 

Leo   Leola   Yasemin   Laura 

Florian  Elif   Sabine  Jutta 

 

Die Ausstellungs/Route ist:

 

 1. Los Angelitos Café Bar, Fidicinstr. 44

 2. Büro am Turm, Fidicinstr. 4

 3. Schwebewerk, Fidicinstr. 42

 4. Wein am Berg, Fidicinstr. 38

 5. Wasserturm Kreuzberg, Kopischstr. 7

 6. Myriam Mundt, Fidicinstr. 7a

 7. Kleiner Weinstock, Fidicinstr. 8a

 8. Nora von Mendelssohn, Friesenstr. 17

 9. Südstern Bekleidung, Friesenstr. 21

10. Hot Pot Soup, Friesenstr.6

11. Café Marameo, Chamissoplatz 7

12. breakout Café, Bergmannstr. 22

13. Fleur Wüst Berlin, Bergmannstr. 39

14. Kunstgriff, Riemannstr. 10

15. Familienzentrum Mehrringdamm, Mehringdamm 114

 

Vernissage am 29.08.2020 ab 18.00 Uhr im DTK Wasserturm, Kopischstr.7, Berlin Kreuzberg eröffnet.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste, die mit uns "die KUNST der Inklusion" und deren Künstler*innen feiern.

 

... und im Anschluss der Vernissage geht´s raus mit der KUNST.

 

#mitunsbleibtberlinBUNT

 

Die KUNST (er)kennt keine Behinderung, sondern verbindet uns ALLE durch das kreative Schaffen und verschafft ein vielfältiges freudiges Miteinander.

 

 

********

 

 

Info´s zur INKLUSION KUNSTzeit hier.

 

Antonio vom Café Marameo am Chamissoplatz 7 die KUNST an einem Ort mit vielen weiteren Kunstorten

Presse:

 

Berliner Morgenpost 12.09.: So sein, wie man ist

 

my heimat berlin 12.08: Kunst verbindet

 

Art is soul

by Jutta Poppe

Hier findest Du alles
NEU: zur Galerie

Goldener Regenbogenstuhl 2020

Button

140 jüdische Kinder malen in Berlin

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© juttapoppe

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.