Der Urprung

"Goldener Regenbogenstuhl"

 

Der "REGENBOGENSTUHL" ist die Inspiration von Jutta Poppe, der das erste Mal im Jahr 2013 durch die Kunstgruppe "The ARTS KIDS" in Borwede und um zu künstlerisch in das Leben transportiert wurde.

 

Ein alter Holzstuhl wurde aus den magischen Farben des Regenbogens von Kinderhand künstlerisch ins Leben gebracht.

 

Die Brücke für das  Leben aller Kinder ist, aus

 

"LIEBE - GLÜCK - FRIEDEN".

 

 

Am Weltkindertag  2014 entschied Jutta, dass der REGENBOGENSTUHL der freie Bestandteil im Leben zu Gunsten der Kinder wird, an dem die Kinderwelt mitwirken darf.

 

Einmal im Jahr werden Kinder (in Einrichtungen, Intuitionen usw.) mit dem Kunstprojekt "goldener Regenbogenstuhl" beschenkt. 

 

Das Kunstprojekt wird honorarfrei ausgeführt, ebenso werden parallel Sponsoren aufgesucht, die die Materialen aus Farben und Zubehör zur Verfügung stellen. 

 

Ein Geschenk aus Raum, Farbe und Zeit

- verbunden -

zum Wohle und zu Ehren der Kinder.

 

#jedesKINDistGOLD

 

2013 entstand der Regenbogenstuhl in Borwede durch The ART KIDS

Art is soul

by Jutta Poppe

anklicken und finden
anklicken und finden

Goldener Regenbogenstuhl 

anklicken und staunen

Kinder und Jugendliche malen 2021

in Berlin und Hamburg